Der Spielmannszug stellt sich vor!

 

Nun sind im Bremer Osten aus 3 Vereinen ein großer geworden. Viele Abteilungen und Sparten müssen nun zusammenwachsen und sich gegenseitig auch kennenlernen. Fast jeder aus Mahndorf und Arbergen dürfte UNS , den Spielmannszug schon einmal gesehen oder gehört haben. Aber was machen wir eigentlich und warum?Osterfeuer Mahndorf

 

In den letzten 10 Jahren hat sich das Bild des Spielmannszuges im Turnverein Mahndorf stark geändert. War es früher vor allem die Marschmusik die in unseren Notenmappen zu finden war, sind es heute immer mehr moderne Pop-Titel und pepige Samba-Rhythmen. Schliesslich möchte die „Jugend von heute“ auch ein wenig Spaß haben und nicht nur die „ollen Kamellen“ spielen, die vor 50 Jahren komponiert wurden. Von unseren derzeit 32 aktiven Musikern…(Ok ein paar sind noch recht neu und können noch nicht allzuviel mitspielen) ist der größte Teil unter 18, es scheint also das wir diesen Trend ganz gut umsetzen können.

 

Aber wo sind wir denn überall zu finden? Eigentlich überall dort wo man uns haben möchte. Natürlich sind die Schützenfeste oder Lampionumzüge der Region unser Auftrittsgebiet. Aber sicher sind die meisten uns beim Osterfeuer auch schon mal über den Weg gelaufen. Übrigens sind wir vom Spielmannszug der einzige Verein der seit jeher bei großen Bremer Freimarktsumzug mitläuft und noch kein Jahr ausgesetzt hat. Im Jahr 2003 haben wir dort den „Sonderpreis der Jury“ für unsere Verkleidung gewonnen.

 

Verleihung der ProMusicPlaketteIm Jahr 2012 durften wir unser 100-jähriges Bestehen mit einer großen Zeltparty auf dem Mahndorfer Sportplatz feiern. Soooo alt sind wir also schon. Zu diesem Anlass, wurden wir im folgenden Jahr mit der ProMusicaPlakette des Bundespräsidenten ausgezeichnet. Aber auch wenn wir nun mittlerweile schon 104 Jahre sind können wir immer noch ganz gut Marschieren.

 

Wir Trainieren (also bei uns heißt das Probe) immer dienstags von 16 bis 20 Uhr in verschiedenen Gruppen in der Aula der Grundschule Mahndorf. Falls sich mal jemand selber ein Bild von uns machen möchte. Natürlich sind auch Interessierte Kids, Jugendliche und Erwachsene immer herzlich willkommmen.

 

Andree Mühlenbruch & Yvonne Rossbach

Spiele(Kohl)fahrt 2016

 

Am Sonntag den 03.04.2016  trafen wir uns zu unserer Spielefahrt.

Wir hatten super Wetter und gute Laune. Mit einem großen Bollerwagen, vielen Spielen und Verpflegung, ging es los in Richtung Bollen.

Die ersten Spiele ließen auch nicht lange auf sich warten. Egal ob Namenraten, Wasserlaufen oder zu viert Skilaufen, bei jedem Spiel waren alle mit viel Energie dabei um ja besser zu sein als die andere Mannschaft.

 

 Spielefahrt 2016

 

Bei den Spielen war es egal ob unsere Jüngste (6 Jahre) oder unsere älteste (37 Jahre) gewählt wurde, bei uns zählt nur die Mannschaft. Gemeinsam kämpfen um den Sieg.

Am Ende haben wir uns das leckere Essen in Bollen schmecken lassen. Schnitzel, Pommes, Nuggets und Gemüse schmeckten allen und so ließen wir den sonnigen Tag ausklingen.

Yvonne Rossbach

Freimarktsumzug 2013 - Doch dabei

Auch im 46. Jahr durften wir nach einer kurzen Zitterpartie am Bremer Freimarktsumzug teilnehmen. Eigentlich sollten wir zugunsten von auswärtigen Vereinen nicht zugelassen werden. Dann wäre nur der Spielmannszug DaCapo als einziger Bremer Verein vertreten gewesen.

 

MahndorfUmzug20131Da nach unserer kurzfristigen Zusage leider die Zeit nicht mehr reichte um neue Kostüme zu basteln, kramten wir unsere alten Kostüme der letzten Jahre raus. Verkleidet als Vampire, Löwen, Drachen, Mexikaner, Teufel, Blumenwiese und Piraten machten wir uns also am Samstag früh um 8.40 auf den Weg in die Bremer City.

Vom Bahnhof ging es erstmal mit der Straßenbahn in Richtung Gastfeldstrasse wo seit Jahren die Aufstellung ist. Mit der Startnummer 14 hatten wir in diesem Jahr ganz vorne ein Plätzchen. Mit von der Partie waren auch unsere Jüngsten, die 60 Kilo Bonschen unter die Leute bringen (oder besser werfen) durften.

 

MahndorfUmzug20133

Nach einem langen Umzug quer durch die Innenstadt, vorbei am Rathaus und dem Roland, war an dem alten Postgebäude ein kleines Päuschen angesagt. Die meisten unserer jüngeren Musiker verließen uns hier weil sie den Rest des Umzuges noch sehen wollten. Mit den restlichen Musikern marschierten wir über den noch leeren Freimarkt zum Bayernzelt, wo wir natürlich sofort einen Platz bekamen. Nach einer Runde Erfrischung ging es dann für die Erwachsenen zum gemütlichen Teil des Nachmittags über.

 

Andree und Yvonne

Bildquelle: Freimarkt.de

Weihnachtskegeln 2013

Auch in diesem Jahr wurde unser erfolgreiches Musikjahr mit einer gemeinsamen Weihnachtsfeier abgeschlossen.

Wir trafen uns alle um 15.00 Uhr um gemütlich beisammen zu sitzen und zu kegeln. In drei Gruppen aufgeteilt ging es mit den zahlreichen Spielen los. Die älteren Spieler hatten es wieder schnell raus wie sie die meisten Punkte für die Spiele erreichen konnten. Die jüngeren Kids versuchten die Kugeln auf der Bahn zu lassen, um nicht zu viele Pudel zu bekommen. Doch auch das Spielen in Mannschaften war für die Punkte wichtig. Nach dem Essen standen auch schon die Sieger der unter 16 Jährigen fest:

 

Jugend-Kegelkönigin     Marika Heinrich

Jugend-Pudelkönig        Philipp Suchalski

 

 

Doch nicht nur die Könige sollten für ihre Leistung belohnt werden, wir hatten auch noch Urkunden + Überraschungen für die meiste Teilnahme an Übungsabenden und bei Auftritten im Jahr 2013. Hier gingen die Urkunden an:


         Auftritte  und Übungsabende Philipp Suchalski + Anja Heinrich

 

 

Den weiteren Abend nutzten die über 16 Jährigen um sich mit den Kugeln und Kegeln noch weiter auszutoben und mit weiteren Spielen auf den Kegelpokal ihr Glück zu versuchen. Zum Schluss standen zwei Spieler für die Nadeln fest.

 

Kegelkönigin                 Yvonne Rossbach        

Pudelkönig                    Christian Steffens

 

Wir gratulieren allen und freuen uns schon auf das nächste Jahr. Wo es wieder heißt: Auf die Kugeln fertig los.

Auszeichnung für den Spielmannszug TV Mahndorf

Nun ist es bereits über ein Jahr her, dass wir vom Spielmannszug TV Mahndorf unser großes 100jähriges Jubiläum feiern konnten. Seit über 100 Jahren engagiert sich unsere Gruppe nun schon in der Musik und in der Jugendarbeit. Dies dürfen wir jedes Jahr vielen hundert Zuschauern auf Schützenfesten, Laternenumzügen und nicht zuletzt dem großen Bremer Freimarktsumzug (an dem wir seit seinem Beginn teilnehmen) zeigen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok